Wieso ist die Blockchain-Technologie für die Drohnenbetrieb-Infrastruktur interessant ???

In letzter Zeit wird Blockchain vermehrt für Flugoperationen und Drohnen eingesetzt. Die Technologie übernimmt zunehmend die neuen und vielfältigen Bereiche und das US-Verkehrsministerium hat seine Unterstützung für den Einsatz von Blockchain für Drohnen angeboten. Die Transportabteilung unterstütze kürzlich den Einsatz von Blockchain für die Bemannung von Drohnen und Flugzeugsystemen. Mit diesem Pilot-Projekt ist dies der nächste Step von einer großen US-Behördenabteilung um die Harmonie der Blockchain-Anwendungen, in dem bewährten System in Einklang zu bringen und zur Lösung technischer Probleme bei legitimen Drohnen-Einsätzen beizutragen.


Kann die Blockchain-Technologie, die Liefer- und Handelsketten erheblich beeinflussen ???

Aber die unkontrollierte Zunahme von Drohnen oder unbemannten Flügen kann auch großen Schaden für Umstehende anrichten, Fluglotsen überfordern oder die Infrastruktur gefährden. Um ein anderes konkretes Beispiel zu nennen: Es könnte ein Blockchain-basiertes Repository für die Paketzustellung mit Informationen über den Vorgang protokollieren – wie z. B. Zeitstempel, Ort und Ressourcen in Echtzeit erfassen. Der Daten-Konsument erhält unter Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung nur Zugang zu den Daten, wie im Vertrag vereinbart und zu dem im Vertrag definierten alleinigen Zweck.


Wird durch den Einsatz von Blockchain die Zustellung von autonomen Drohnen sicherer ???

Aber je mehr sich diese Technologie ausbreitet, desto mehr Sorgen entstehen hinsichtlich ihres Missbrauch, die Einhaltung der Luftfahrtgesetze und die Sicherheit. Zusammen mit künstlicher Intelligenz wird die Blockchain als eine Lösung gesehen, die Drohnen „sicherer, einfacher zu überwachen und zu regulierbarer macht. Die US-Luftfahrtbehörde hat den Weg dafür frei gemacht. Bevor der Test Realität werden könnte, dauert es aber noch.

1Referenzen2Referenzen