M8 ⧫ Hallo Admiral, salutiere und lass es breNNen

Sucht Internationale Gastautoren

Was erwartet Dich und wieso Wissen immer noch M8 ist???

Bei M8 triffst Du auf einen globalen Blockchain, Krypto & Esport Themen und Nachforschungen Blog, der in einer stressfreien und familiären Atmosphäre auf die Schwarmintelligenz von Gleichgesinnten setzt. Das langfristige Ziel ist es, den dezentralen Netzwerkeffekt zu nutzen, um 100% der Closed Mindsets aus dem Wasser zu sprengen, schließlich ist jeder seines Glückes Schmied. Fehler machen ist definitiv der beste Lehrmeister. Wer mit Wissen, nur die Eigene Meinung/Eigenen Vorurteile immer wieder bestätigt und verstärkt, ist M8LOSS jenen gegenüber, die gelernt haben, ihren Wissensschatz kreativ in jeder Situation nutzbar zu machen.

Wie wirst Du Gastautor*in???

Sende mir einen Beitragsvorschlag an die E‑Mail-Adresse: Mit dem Betreff: “Vorschlag für einen Gastbeitrag oder direkt das Thema.” Ein oder zwei Zeiler reicht da absolut aus, um Deine Idee zu beschreiben. Wenn uns Dein Vorschlag gefällt, werden wir uns mit Dir in Verbindung setzen und die weiteren Möglichkeiten besprechen.

Dein Beitrag darf:

  • einzigartig sein, also in dieser Form noch nicht im Internet veröffentlicht worden sein oder falls Quellenbezüge vorhanden sind in ausreichender Form weiter gedacht.
  • keine Rechte Dritter verletzen. Falls Bilder o. ä. in dem Beitrag sind, solltest Du die Urheberrechte daran besitzen oder die Bilder bei einer Bilddatenbank gekauft haben.
  • ein Thema ausführlich behandeln, Vor- und Nachteile aufweisen und einen Mehrwert für die Leser*innen bieten.
  • gut untergliedert sein mit Zwischenüberschriften, Aufzählungen (falls notwendig)
  • mindestens 300 bis 600 Wörter aufweisen. Wenn es das Thema zulässt, gerne auch mehr und sollte in PDF übermittelt werden.
Außerdem hast Du die Möglichkeit, Dich in zwei oder drei Sätzen am Ende des Beitrags zu signieren, indem Du über Deine augenblickliche Tätigkeit und/oder Deinen Expertenstatus schreibst. Selbstverständlich wird im Gastbeitrag gerne auf Deine Seite/Deinen Blog sowie Deine Social-Media-Kanäle hingewiesen. Wenn Du möchtest, wird auch ein Foto von Dir veröffentlicht.

Veröffentlichung Deines Gastbeitrags:

Nachdem ich Deinen Beitrag erhalten habe, werde ich ihn prüfen und wenn alles in Ordnung ist, auf dem Blog veröffentlichen. Du bekommst eine E‑Mail, nachdem der Beitrag freigeschaltet wurde, sollte Dir an Deinem Beitrag etwas nicht gefallen oder möchtest ihn zu einem späteren Zeitpunkt löschen wird dies zeitnah erledigt.

Vorteile von Gastbeiträgen:

Du erhältst einen wertvollen Backlink und Du machst mit einem inhaltlich wertvollen Beitrag auf Dich und Deinen Blog/Deine Dienstleistung/Dein Wissen aufmerksam und erhältst somit mehr Besucher auf Deiner Website. M8

Über M8

Wer schreibt hier???

  • Ich bin ein Blockchain und Esport Enthusiast seit 2009, interessiert in dezentralisierten Systemen, Zukunftstechnologie, Sicherheit, Open Source Software und Esport Globalisierung.
  • Wenn Du mir 3ETH schickst, sende ich Dir 0.3ETH zurück
  • Vielleicht
  • Ich hoffe definitiv, dass zentrale Institutionen maximal in der Hölle breNNen.
  • Ich bin überzeugt, dass der technologische Fortschritt allen Interessierten und nicht nur der privilegierten Minderheit zugute kommen sollte.
  • Ich benutze diesen Blog als digitales therapeutisches Werkzeug und ich denke wirklich, es funktioniert, viele Wege führen nach Rom. Ohne diesen Blog könnte ich auch mit der Parkuhr reden. Es ist wie mit einem Tagebuch, aber ich genieße die Interaktionen und das dezentrale Netzwerkwachstum.

Mehr interessante Bio???

  • Wohnort: Erde
  • Lieblingsauto: M8
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Charakter: Unbeeinflussbarer fester Wille
  • Getränke: Cola und Wasser
  • Religion: Ich mag DAOism und Katholisch
  • Tätigkeit: Ich lol mich so weg…

Which things I’m excited and thinking about??? (incomplete list)

Two Reasons I’m not a Millionaire – Non, je ne regrette rien.

1) Back in 2010 after I was burning at CS 1.6 on de_dust tt side and discovered Bitcoin while I moved to Organner’s website. I instantly connected to #Organner (QuakeNet) and asked him what’s Bitcoin ??? He told it’s a payment system. I asked myself, how it could possibly have value without physical backing ??? I became more and more sceptical and decided to use a Paysafecard. After some time I switched the game to World of Warcraft, but one day Blizzard reworked the damage component from my beloved Mage combustion spell. I cried myself to sleep, and on that day I realized what horrors centralized services can bring. I soon decided to quit. 2) The next thing I wanna told, from the outrageous promises they make in online ads, I’ve seen, I wonder how can people be so absolutely stupid as to put anything into Bunny Token. Fortunately we had a “good” CEO, Stuart Duncan and a great Community, it was possible to drive the Initial Coin Offering (ICO 2018) by a massive $22 Million Ether pump. If a developer has a choice between earning $30,000 per year by being “ideologically pure”, and making a $30 million ICO by sticking a needless Token into their project, they will do the latter. and so the Tube8 integration ate a lot of money and the workflow had to be canceled after about twelve months hard work, because an integration-mess by Tube8 and a strong Ether dump. Guess who hasn’t left the planet yet…but for now it’s a dead Shitcoin and nobody is willing to make some mess again. so we have failed to amount anything, but that’s the way it is in high risk space. It’s like poker you know, things may have a 5% chance of survival. Nevertheless, it was a great trip trap that really spoiled my bad mood immeasurably, Thanks.