Wieso sind Cheat-Tools mehr als nur ein Cheat für ein Spiel ???

Um es mal ganz einfach auszudrücken, es kurbelt die Wirtschaft an und lässt den Markt wachsen, dieses guter Spieler oder böser Spieler und deren Köpfe dahinter, die sie jagen bzw. mit Cheats versorgen, lässt das Esport-Ökosystem natürlich massiv wachsen. Du kennst es vielleicht, von den „Verrückten“, die für World of Warcraft eine Höllen-Maschine im Wert von mehreren tausend Euro kaufen müssen um „flüssig“ spielen zu können, wobei dafür auch ein ganz einfacher Laptop aus dem ausreicht.

Allerdings musst Du da erstmal an die privaten Hacks rankommen, die wirklich guten Cheat-Coder verteilen ihre Hardcoded Cheats nicht einfach so an die Öffentlichkeit oder geben jedem beliebigen Zugriff. Aber gehen wir davon aus Du hast ihn und kannst eine krasse abgerippt und weggeburnte Edition starten.


Um es mal beispielhaft darzustellen, wenn Du einen Aimbot benutzt, muss dein Fadenkreuz nur in der Nähe vom Gegner-Model sein und Deine Schüsse werden je nach Niveaueinstellung von dem Cheat automatisch in den Body des Gegner gelenkt. Das verdirbt Dir vielleicht anfänglich etwas die Miese Laune, gerade wenn Du den Verdacht selbst umgehackt zu werden, aber für so ein Gameplay brauchst Du wiederum sehr gutes Know-How und eigenes Aiming, ansonsten wirst du höchstwahrscheinlich über die Demo detected und anschließend per Timetable gebusted. Natürlich gibt es Spieler die es schaffen auf so einem hohen Niveau zu gamen, dass es fast unmöglich ist, das Cheaten zu erkennen und nachzuweisen.


Organner hatte ein paar hundert Nutzer, die seinen private Cheat auf Esport Meisterschaften nutzten und flogen später damit auf. Dort gibt es natürlich große Unterschiede vom Preis her. Allerdings machten sie das meiste Geld durch die abgespeckten private Hacks, für die man 30-50 EUR oder in Bitcoin pro Monat gezahlt hat. Diese Cheats hätte VALVe’s Anti-Cheat-Software Team eigentlich mit einem erheblichen Aufwand hochnehmen, jedoch investierten sie dafür nicht die Zeit oder das Geld für ein Team, die es benötigt, um diesen Cheat zu aus dem Verkehr zu ziehen.


Cheat-Tool
old but gold 2013 – ripping edition r3

Wie gesagt, im Internet gibt es genau so viele Möchtegern-1337-Coder, die einfach nur Copy & Paste benutzen, so wie Kriminelle die versuchen einen über den Tisch zu ziehen, mit irgendwelchen Marketing Strategien oder sonstigen dubiosen Geschäften.

Um den Cheats die benötigte Reichweite zu geben und rund um den Globus abdecken zu können, bieten die Coder beispielsweise russischen Support, deutschen Support oder französischen Support an, um möglichst die breite Masse an Spielern anzusprechen.