Wieso ist der Serenity P0 Verbesserungsvorschlag interessant ???

Nach der Einreichung von EIP-2982 mit dem Titel „Serenity Phase 0“ ist die Zukunftstechnologie direkt um die Ecke. Beim Übergang zu Phase 0 des Ethereum-Netzwerks von seinem derzeitigen Proof of Work zu einer Proof of Stake Lösung, lassen die Admirale Mr. V und Mr. D es nochmal richtig breNNen, denn nur unter Druck kann es eine absolute Burning Edition 2020 geben. Die Krypto-Community ist für jeden Vorschlag der zur Lösung von Problemen in der Ethereum Software beiträgt dankbar, wir hoffen weiterhin auf ein ideenreiches und stabiles Netzwerk.

Die Nutzer erwarten, dass Ethereum 2.0, das Problem der Überlastung und der hohen Transaktionsgebühren lösen wird, welches das Netzwerk durch unter anderen der ganzen DeFi Projekte sehr stark zu setzt. Nach dem von Ryan eingebrachten Vorschlag wird Ethereum 2.0 es der Plattform ermöglichen, „die ursprüngliche Vision von Ethereum“ zu erfüllen, ein global skalierbares, effizientes und universelles Massentoken anzubieten und gleichzeitig eine hochsichere und dezentralisierte Krypto-Ökonomie aufrechtzuerhalten.

Mit dem EIP-2982 scheint auch der zuvor angekündigte Starttermin im November realistischer zu werden. Allerdings befindet sich der Vorschlag vorerst im Entwurfsstadium. Nichtsdestotrotz hat einer der Verantwortlichen für die Durchführung der Multi-Client-Testnetze für ETH2, A. Schoedon, seinen Optimismus über den Launch der Beacon Chain bis November zum Ausdruck gebracht.