ENTHÄLT PRODUKTPLATZIERUNG

Vor sechs Jahren kaufte Amazon für 1 Milliarde US-Dollar die Video-Streaming-Plattform Twitch und hatte bereits vor einiger Zeit die Bezahlung mit Bitcoin und jetzt haltet Euch fest, Bitcoin Cash für seine 3,58 Millionen Nutzer freigegeben. Wieso Bitcoin Cash ??? Weil Bitcoin Cash funktioniert, Ende der Diskussion. Aber diese Möglichkeit wurde damals vom Unternehmen wieder eingestellt und nun doch wieder reinstalliert, dass ganze läuft aktuell über BitPay (US-amerikanischen spezialisierten Zahlungsdienstleister) und könnte den Anschein erwecken, als sei das Angebot von 10% Rabatt auf Twitch Abo – Jubel mit Bits jetzt ein permanenter Bestandteil der Plattform. Ganz easy mit der Integration !!!


Warum ist der Streaming-Dienst interessant ?? – Zahlungen mit Kryptowährungen

Live-Streaming ist eine der wenigen Branchen, die von sozialer Distanzierung am meisten profitieren, da Plattformen wie Twitch oder auch YouTube, welches ein große Konkurrenz darstellt, sehr viel Publikum anziehen. Vielleicht hilft es ja dabei ein bisschen Bewegung in den Markt reinzubringen, wenn die Preise hier hochgehen.

Streamer nutzen Twitch und andere Plattformen, um mit ihren Lieblings-Zuschauer während der globalen Pandemie zu interagieren und dadurch etwas Unterstützung z.B. durch Subs, Gifts oder andere Formen zur Bezahlung von den Abonnenten zu erhalten. Da die Unterhaltungsmöglichkeiten aufgrund des COV-19 Ausbruchs beschränkt sind, hat sich die Welt neuen Medien zugewandt, um die Zeit während der Pandemie zu vertreiben.

Interessant ist auch:

1Referenzen