Warum es so wichtig ist den Public und Private Key sicher aufzubewahren ???

Krypto-Assets sind seit 2017 ins Rampenlicht gerückt und sind schnell zu einem heißen Gesprächsthema geworden. Wenn es um das Thema Blockchain oder Intelligentes Geld geht, verstehen jedoch viele noch nicht, wie Wertvoll diese Währung sein wird und wie Du diese schützen kannst. Kryptowährungen haben zwar die M8cht der Finanzen in unsere Hände gelegt, aber wir sind auch der Cyberkriminalität ausgesetzt.

Jüngst das Beispiel des Twitter-Hacks auf die wohl Einflussreichesten Menschen der Welt, Mr. E, Mr. B und Mr. BO um ein paar Namen zu nennen. Solche Hacks gehören im Web3 der Vergangenheit an, da nur der Besitzer auf seinen Privat Key hat.

Wenn Du deinen Privat Key nicht besitzt, besitzt Du deine Coins nicht und bist ein „Toast“.


Wie schütze ich meine Public und Private Keys mit gängigen Methoden ???

Die „Cold (Offline)“ Hardware-Wallet-Lösung, ist immun gegen Cyber-Angriffe und arbeitet mit den höchsten Sicherheitsrichtlinien von Regierungsinstituten. Hierbei birgt sich allerdings auch ein enormes Risiko mit erheblichen zukünftigen potenziellen Wertschaden für Besitzer, der (nur mit einem Software-Update) nicht wiederhergestellt werden kann, wenn es verloren geht. Ein weiterer Aspekt ist die Ungewissheit, einen sicheren Ort für die Aufbewahrung der Private Keys der benötigt wird, z.B. in einen Safe oder ein Geheimversteck in der Wohnung.

Eines der gängigsten Speichermedien für Private Keys sind Smartphone oder Computer. Natürlich ist es eine sehr bequeme Möglichkeit, auf sein Guthaben zuzugreifen und es zu verschieben, jedoch wird es als „Hot (Online)“ Wallet angesehen.

Um es mal beispielhaft darzustellen: Wenn Du versuchst, Deinen Private Key zu schützen, indem dieser mit dem Internet verbundenen Gerät abgespeichert wird, ist dieser Datenfluss offen für Elite Hacker. Vorausgesetzt dass so ein Angriff überhaupt funktioniert ist natürlich ein Computer der bereits einen Schnupfen hat, oder ein alter Router mit massiven Sicherheitslücken erforderlich. Die beste und einfachste Methode, um Deine Private Keys zu schützen, ist ein Offline-Speichergerät wie z.B. ein USB-Stick oder ein Blatt Papier.

Private Key sicher

Siehe auch:

1Referenzen