Selbstverwahrte Wallets
Lesezeit 3 Mins

Wir leben im Goldenen Zeitalter des NFTs-Schöpfers; Sofia Eyre

Sofia ist eine digitale Artistin aus Russland. In ihren Arbeiten imitiert sie gerne Aquarell- und Öltechniken. Wenn Du wüsstest welche Phasen der Akzeptanz Sofia durchlaufen hat, bevor sie diese Arbeit veröffentlicht hat. Und nein, sie schämt sich absolut nicht, dass sie so zeichnet, das gefällt ihr und es inspiriert sie.

Sofia.Eyre@INSTAGRAM: Dies ist das zweite Werk aus der 7 Sins-Reihe, nämlich Lust😈 – Sofia hat sehr lange nach einer passenden Idee und Referenzen gesucht und doch hat sie sich dazu entschlossen, dass wir in diesem virtuellen Ort praktisch in einer Cyberpunk-Welt leben und die Bilder der Sünde dann ganz anders aussehen. In der Bibel geht es bei Lust übrigens nicht nur um Sex, sondern auch um ein ungezügeltes Verlangen nach M8cht und Geld. Also, was ist die Sünde des nächsten Zeichnens???

7 Todsünden (DEADLY SINS): LUST

Sofia Eyre

Hier findest Du den kompletten Linktree zu Sofia.Eyre NFT Digital Artist, schau doch mal rein und vielleicht schnappst Du Dir eines dieser Kunstwerke. Es lohnt sich auf jeden Fall: @sofiaeyre | lynkfire

3, 2, 1 Deins, ersteigere das NFT für 0.25 ETH zirka $807.077 Sins: Lust | Foundation


‎Eine persönliche Marke in ein Multi-Millionen-Dollar-Geschäft zu verwandeln, innovativ zu sein, andere zu stärken und die Grenzen der Interaktion mit seinen Fans zu verschieben, sind eine Leidenschaft des Künstler*in und ermöglicht es als #ethbabe mit viel Glück, den ultimativen Traum wahr werden zu lassen.‎

NFTs (Non-Fungible-Token) können die Mode für immer verändern

‎Um mit den Fans längerfristig zu interagieren ist die Entwicklung einer Marktstrategie erforderlich, sowie bei der Umsetzung der Einführung und Syndizierung von “nicht-fungiblen Tokens” oder NFTs, die aus digitalen Sammlerstücken in einer der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt bestehen, mit jetzt über 7 Milliarden US-Dollar an Marktkapitalisierung seit März 2021.‎ Modemarken können und sollten NFTs als eine weitere Möglichkeit nutzen, ihre Designs und Produkte zu präsentieren und sie zugänglicher zu machen.

Stell dir vor, Du könntest dein NFT in einem Computerspiel-Charakter als Skin kaufen, oder dein Kunstwerk in einem virtuellen Zuhause haben. Aber auch, wie lustig es wäre, sofort mit Freunden zu handeln. Und eines der schönen Dinge hier ist, dass in der virtuellen Welt, Gegenstände in neuwertigem Zustand bleiben und unendlich oft gekauft werden können, was es wahrscheinlicher macht, deren Wert zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen zu Non-Fungible-Tokens

Hier findest Du die Antworten auf die beliebtesten Fragen zu NFTs und NFT Marketing.

Überraschenderweise sind NFTs nicht neu. Es wird spekuliert, dass farbige Münzen, die bereits 2012 erschienen sind, den Grundstein für NFTs gelegt haben. Dann kam der Handel von “Rare Pepes” auf Ethereum und danach wurde der erste nicht-ersetzbare Token namens “Crypto Punks” veröffentlicht. Im Jahr 2017 traten NFTs in den Mainstream ein, als “CryptoKitties” auf der Ethereum Blockchain veröffentlicht wurde. Es ging sofort viral und soll eine Summe von 12,5 Millionen Dollar generiert haben.
NFTs werden mit einem Softwarecode (Smart Contracts genannt) codiert, der Aspekte wie die Überprüfung des Eigentums und die Verwaltung der Übertragbarkeit der NFTs regelt, aber auch um auch eine Vielzahl anderer Anwendungen und Funktionen einzubeziehen, einschließlich derjenigen, die das NFT mit einem anderen digitalen Asset verbinden.
Nicht ersetzbare Token haben eindeutige Attribute; sie sind in der Regel mit einen bestimmten Vermögenswert verknüpft. Sie können verwendet werden, um den Besitz von digitalen Gegenständen wie zum Beispiel Skins in PC/Konsolen-Spielen bis hin zum Besitz von physischen Assets nachzuweisen.

Interessant ist auch dieser Beitrag, schau doch mal rein: #91 ETHEREUM® $ETH Ist Erwachsen Geworden – 300 Milliarden US-Dollar Unternehmen: ETFs, NFTs Und DeFi Revolution | M8 ⟠ RESINSIGHTS (m8loss.xyz)